Rigobert Dittmann // Bad Alchemy (juillet 2022)

Als würde da an Horace Tapscotts Vermächtnis weitergesponnen, knüpft To Live and Breathe… (DT17 / Nine Wind Records, NWCD0345) mit VINNY GOLIAs Sopranosax bluts­brüderlich an Michael Sessions ‘Little Africa’-Tirili an. Und als weitere Konstante besorgte Wayne Peet, der 1995 „Legacies For Our Grandchildren“ mitgeschnitten hatte, auch Mix und Mastering für Golias Gig mit dem französischen Kontrabassisten BERNARD SAN­TACRUZ und dem Mailänder Drummer CRISTIANO CALCAGNILE am 5.2.2017 in Trevozzo, 35 km südwestlich von Piancenza. Santacruz, 1956 in Algier geboren, ist transatlantisch versiert im Spiel mit Denis Charles, Frank Lowe oder Charles Tyler ebenso wie mit Jeff Parker und Michael Zerang. Der in letzter Zeit öfters auf We Insist! Records begegnete Calcagnile hat von Berserk, Blastula oder Calipso bis zu Mrafi, Multikulti und Rubini eine allumfassende Spannweite. So dass es ihm auch nicht den Vogel raushaut, wenn Golia in seiner schimmelschwänzigen Altmeisterlichkeit ihn zuletzt per Piccolo an einen Saguaro spießt, dessen Stacheln Santacruz pizzicato zupft. Zuvor gab Golia ‘An Introduction to Bonsai Basics’ und feierte dabei übersprudelnd den unerschöpflichen Reiz kleiner, heller, schneller Intervalle. Zusammen lassen sie bei ‘Thoughts Within the Vineyard’ mit kaliforni­schen Agua-Dulce-Erinnerungen die guten Tröpfchen aus voller Eifer in singender Vor­freude gepflückten Trauben der Colli Piacentini träumerisch auf der Zunge zergehen. Zu Golias dionysischer, sägend und plonkend angespornter Übersprudelei bei ‘Drumstart’ ist Calcagnile nicht zu stoppen, wenn er die Beats nur so über Blech und Felle fliegen lässt. Erst ein weichfingriges Pizzicatosolo und besinnliche, von leiser Wehmut durchhauchte Töne von Golia gleiten nahtlos hinein in ‘Visit to the Mountains’, mit rascheligen, klirren­den, aufrauschenden Schlägen, feinem Klingklang und wachsender Elegie. Mit ‘Evanesce’ setzt Golia zuletzt zu geschrummten Saiten und hageliger Erregung die vogeligen, stacheligen Piccolo-Tüpfelchen auf den überquellenden Flow seiner iiiis. Die drei leben für ihre Musik mit jedem Atemzug.

 

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2023 DarkTreeRecords Mano