Chronique par Rigobert Dittmann dans Bad Alchemy (mai 2014)

STEVE DALACHINSKY, das ist der andere New Yorker Beat-Poet neben Barry Wallenstein, der zutiefst mit Musik verbunden ist. Seine Stimme, seine Gedichte, erklangen zusammen mit Joe McPhee, Matthew Shipp, Loren Connors, mit seinen Linernotes huldigte er Charles Gayle, Assif Tsahar, Sabir Mateen und vielen anderen, die wie er dem Spirit von Baraka und Ginsberg treu geblieben sind. In beiden Aktivitäten zeigte der Brooklyner neben seinen Heimspielen auch gute französische Connections. So mit seinen Texten für das Pariser Label Rogueart, einer Heimstatt freilich für viele seiner Favoriten, von Hamid Drake bis Nicole Mitchell. Aber auch schon im Zusammenklang mit Sébastien Capazza & Didier Lasserre als 3 Rocks & A Sock (Amor Fati, 2007) und mit The Snobs auf Massive Liquidity (Bam Balam, 2011). Insofern braucht es nicht zu überraschen, ihn nun auf The Bill Has Been Paid (DT03) zusammen mit JOËLLE LÉANDRE zu hören. Er feiert mit ‘Vocalise’ Jeanne Lee, eine Stimme mit Flügeln oder Flossen, nicht so erdenschwer wie wir down here among the umpires & the vampires … among the fresh fruit & rotten apples … between the playgrounds & museums & insane asylums … don’t be so blasé / this is not a hate thing but a love thing … Léandre ist mehr als nur die starke Frau an seiner Seite, sie und ihr Sound sind in und über ihm, mit zwei Interludes zwischen und neben ihm. Salz und Pfeffer und Zucker und Asche auf beider Zungen. ‘Son of the Sun (After Magic)’ ist eine Hymne an den Seiltänzer zwischen Engel und Boss, mit dem Nektar der Musik gefüttert, mit dem Schmerz als Braut, Stammler eines Alphabets von B wie blue blue blue über C wie country, D wie dark dream drops, E wie echo, F wie flesh, G wie green, H wie home … ‘Sweet & Low’ beklagt die un-definable links of cross-pollination zwischen easy & hard … sugar is no substitute for wisdom / the low fat lives we live are purely fiction … the captain at the shoreline knows we’re drowning / this contagious madness has no limits … Die Erde, die uns ernährt, verzehrt uns auch. Die Rechnung ist längst bezahlt. Léandre streicht kakophon das Trinkgeld ein.

 

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2019 DarkTreeRecords Mano